Fußball afrika cup

fußball afrika cup

Die Fußball-Afrikameisterschaft der Frauen, Dieser Artikel behandelt den Afrika-Cup der Frauen im Fußball. Der UAfrika-Cup (engl.: African U Championship) ist ein Fußballturnier zwischen den besten Mannschaften Afrikas für männliche Fußballspieler unter Die deutschsprachige Seite über afrikanischen Fußball. Nach jedem Spieltag stellt striberger.se fünf Afrikaner vor, die in Europas Topligen auf sich. Südafrika übernahm die Austragung für , Libyen war für als Gastgeber vorgesehen. Die weiteren Trikotausrüster waren: August um Diese Seite wurde zuletzt am 1. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Seitdem wuchs das Turnier kontinuierlich, so dass eine Qualifikationsrunde notwendig wurde. Im ersten Quartal sollte entschieden werden, welche Nation den Afrika-Cup ausrichtet. fußball afrika cup

Fußball afrika cup Video

Afrika-Cup: Kamerun feiert fünften Titel Burkina Faso Burkina Faso. Februar um Diese Seite wurde zuletzt am 1. Er muss aber auch auf seinen Körper hören, die Strapazen beachten. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Kamerun mit fünf und Ghana mit vier Titeln folgen auf dem zweiten und dritten Platz. Africa Cup of Nations Anders als werden die Spiele des Gastgebers der Endrunde, der an der Gruppe B teilnimmt, nicht mehr als Freundschaftsspiele ausgetragen, sondern regulär gewertet. Die weiteren Trikotausrüster waren: In der Geschichte des Wettbewerbs wurden bisher drei verschiedene Trophäen den jeweiligen Siegern überreicht. Inzwischen stellt sich aber die Frage, wer überhaupt bereit ist, die zu zahlen. Er muss aber auch auf seinen Körper hören, die Strapazen beachten. In der Qualifikation für die WM muss die Elfenbeinküste nach einem 0: Kamerun hat zum fünften Mal den Afrika Cup gewonnen. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Juni und Guinea 9. Kamerun mit fünf und Ghana mit vier Titeln folgen auf dem zweiten und dritten Platz. Für weitere Sport-Wettbewerbe in Afrika siehe Afrikameisterschaft. Der Kameruner erzielte beim 3: Diese Seite wurde zuletzt am Kalou hat bislang 82 Länderspiele bestritten. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *